15. März 2020
von Susanne Mild
Kommentare deaktiviert für Ätherische Öle im Erkältungsbad: Traditionelles Heilmittel oder „mehr Schaden als Nutzen“?

Ätherische Öle im Erkältungsbad: Traditionelles Heilmittel oder „mehr Schaden als Nutzen“?

„Mediziner klärt auf – Erkältungsbad-Lüge: Warum ätherische Öle der Gesundheit mehr schaden als nutzen“ So betitelte FOCUS-online Autorin Monika Preuk ihr Interview mit Dr. med. Hans-Michael Mühlenfeld, seines Zeichens Hausarzt aus Bremen und Vorsitzender des Instituts für hausärztliche Fortbildung im Deutschen Hausärzteverband (IHF) am 7. Februar dieses Jahres [1]. Konkret benennt Preuk sechs ätherische Öle, die oft in kommerziellen Erkältungsbädern eingesetzt werden und gegen häufige Erkältungsbeschwerden wirken, nämlich Eukalyptus-, Pfefferminz-, Latschenkiefer-, Fichten-, Thymian- und Campheröl. Die ätherischen Öle, schreibt die Autorin, werden „über den aufsteigenden Dampf aus dem Badewasser und zusätzlich über jede Pore“ in den Körper aufgenommen und entfalten dort ihre Wirkung: sie verflüssigen Schleim, lindern Husten und Gliederschmerzen. So weit, so richtig.
Weiterlesen

4. März 2020
von Administrator
Kommentare deaktiviert für Influenza, Corona und Co.

Influenza, Corona und Co.

Influenza-Viren und Coronaviren, die auch SARS- und MERS-Epidemien ausgelöst haben, sind Einzelstrang-RNA-Viren mit Hüllproteinen. Es bestehen aber in Erbanlagen und Aufbau spezifische Unterschiede (siehe unten). Aufgrund der allgemeinen epidemiologischen, strukturellen und klinischen Ähnlichkeiten kann man aber davon ausgehen, dass viruzid … Weiterlesen